Menü
Zurück

Projekte/Inhalte wählen statt Parteien

OlliChrissie OlliChrissie  •  2021-03-29  •    2 Kommentare

Antrags-Code: Vorschlag-2021-03-61

Es werden Themen zur Wahl gestellt, die in den kommenden 4 Jahren bearbeitet werden sollen. Zusätzlich kann man wichtige Ministerposten direkt wählen lassen.

Parteien/Abgeordnete zu wählen ist überholt. Parteien in Regierungsposition können zumeist ihre Themen nicht mehr durchbringen oder allenfalls starten und dann nicht zu Ende führen.

Daher halte ich es für sinnvoll, sich auf Themen zu fokussieren. Diese werden mit einer Story und vor allem einem Ziel (Was ändert sich, wenn wir das umsetzen?) vorgestellt. Die TOP 5 werden dann losgelöst vom Parteien-Aparat wie in einem Projekt bearbeitet mit entsprechenden Rollen, die innerhalb des Projekt-Teams gewählt werden. In die Teams können dann sowohl Bürger als auch Lobbyisten eingebunden werden.

Gleichzeitig sollte neu aufgestellt werden, welche Posten es künftig on top zu den Projekten noch bedarf. Diese könnten auch per Direktwahl gewählt werden.

 

 


Du musst Dich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
  • RF (Aufstehen Leipzig)

    Dieser "Projektbezug" ist genau die Arbeitsweise der Volksgesetzgebung, die auf Landesebene bereits verankert ist, deren Hürden allerdings gesenkt werden müssten, bzw. auf Bundesebene wäre sie noch einzuführen.
    Ähnlich wie hier vorgeschlagen arbeiten aktuell auch per Losverfahren zusammengesetzte Bürgerräte. Diese haben aber noch keine rechtlich bindenden Kompetenzen. Auch dies wäre eine Überlegung, die Demokratie zu verbessern.
    Die Wahl von Abgeordneten sehe ich allerdings noch nicht als vollständig überholt an. Vielmehr sollten direktdemokratische aleatorisch-repräsentative Instrumente als Ergänzung und Kontrolle zu dem jetzigen System hinzutreten.

    Keine Rückmeldungen
    • Peter M.

      Dennoch ist doch alles sowieso nur ein absurdes Spiel. Wenn Sie einmal alles hinterfragen, erkennen Sie deutlich, dass diese mit der wahren Welt / Natur absolut nichts zu tun hat und unser Gehirn nur irgendwelche Primärdaten wiedergibt. Politik / Demokratie / Wirtschaft / Geldabhängigkeit / das Monopoly um den Planeten Erde und seine Geschöpfe wurden uns nur andressiert bzw. falsch vorgelebt. Als Baby waren wir noch völlig „normal“. Unser Gehirn ist manipuliert und wurde in dieses „Spiel“ interniert. Siehe auch unter „Das Universum und die Dummheit des Menschen,...“

      Keine Rückmeldungen
      Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.