Menü
Zurück

Neutralität in Konflikten wie dem Nahostkonflikt

Yannick Yannick  •  2021-05-19  •    3 Kommentare
Frieden zwischen Israel und Palästina
Frieden zwischen Israel und Palästina


Antrags-Code: Vorschlag-2021-05-276

Deutschland sollte als unparteiischer Vermittler dazu beitragen, friedliche Lösungen zwischen den Konfliktparteien zu finden.

Die Bundesregierung darf sich nicht auf eine Seite in Konflikten stellen!

Im aktuell wieder aufkochenden Nahostkonflikt sollten sich Politikerinnen und Politiker nicht auf die Seite Israels stellen. Von Seiten der Bundesregierung wird vom "Raketenterrors der Hamas" berichtet und Deutschland steht Israel zur Seite. Dabei bezieht man sich auf das Recht zur Selbstverteidigung.

Offensichtlich ist der Konflikt aber komplexer und viel tiefliegender, sodass man sich als neutrales Land bei der Vermittlung beteiligen sollte und diplomatisch zu einer langfristigen, friedlichen Lösung beiträgt. Die Parteien sollten gleichermaßen angehört werden und es muss im Interesse beider zu gewaltfreien Lösungen kommen, wie beispielsweise der Zweistaatenlösung. Die Abgeordneten der Bundesregierung müssen als eindeutig unparteiisches Deutschland Friedensverhandlungen führen. Des weiteren ist die Verteidigung von israelischen Luftangriffen und die weitere Lieferung deutscher Waffenexporte trotz historischer Verantwortung unakzeptabel.

Einseitige Solidarität mit Israel ist außerdem ein verheerendes Zeichen an die Bevölkerung und die Welt. Viele sehen Palästina mehr in der Opferrolle als zuvor. Radikale Meinungen werden dadurch gestärkt und der Antisemitismus wird indirekt gefördert.

Deutschland hätte das Potenzial als Vermittler in globalen Konflikten zu einer friedlicheren Welt beizutragen.

 

 

Quellen:

Titelbild: https://kritisches-netzwerk.de/forum/wes-lied-du-singst-nicht-alle-israel-sind-gegen-den-frieden

Literatur: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-05/nahostkonflikt-bundesregierung-israel-recht-auf-selbstverteidigung-hamas-gazastreifen-1-1?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

https://www.dw.com/de/deutschland-verteidigt-israels-luftangriffe/a-57511852

https://www.tagesspiegel.de/politik/als-gegenleistung-fuer-waffenlieferungen-spd-fordert-deutsche-mitsprache-in-israel/27198398.html

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/dietmar-bartsch-und-waffenexporte-nach-israel-linken-abgeordnete-kritisieren-eigenen-spitzenkandidaten-a-d45cae7a-572d-4107-9bb3-c06fe6da1ee5

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/protest-palaestinenser-israel-berlin-london-madrid-100.html

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-05/antisemitismus-deutschland-pro-palaestinensische-demonstrationen-israel-paelaestina-konflikt-politiker


Du musst Dich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.