Menü
Zurück

Gesellschaftlicher Lastenausgleich

Volker Rein Volker Rein  •  2021-04-29  •    4 Kommentare
Volker_Rein.jpg
Volker_Rein.jpg


Antrags-Code: Vorschlag-2021-04-220

Gesellschaftlicher Lastenausgleich – ein wahlübergreifender Katalysator für eine solidarische gemeinwohlorientierte Finanzpolitik und weiterführende progressive politische Entwicklungen

Diese Forderung wird mit folgender Begründung vorschlagen. 

Sie bietet eine gebündelte und weiterführende Antwort auf viele Herausforderungen in bekannten gesellschaftlichen Handlungsfeldern an. Ihre Sinnhaftigkeit ist insbesondere in dieser Pandemie und ihren bekannten Auswirkungen deutlich geworden. Sie ist historisch unbelastet und verfassungsrechtlich abgesichert. Mit ihr können viele Bürger*innen bzw. gesellschaftliche Gruppen, die sich der bekannten Probleme z.B. in den Bereichen Klima, Vermögensverteilung Lohnentwicklung, Wohnen u.v.a. mehr bewusst sind, erreicht werden. Diese Forderung hat das Potenzial, eine öffentliche Diskussion über diese Probleme und Handlungsfelder gebündelt voranzutreiben.

In dem beigefügten Papier wird diese Forderung näher ausgeführt. 

Dokumente (1)


Du musst Dich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
    Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.