Nutzungsbedingungen

1. Netiquette

Für die Beiträge und die generelle Diskussionskultur gilt die Netiquette. Insbesondere sind Beleidigungen, Bedrohungen, Schimpfwörter, rassistische, sexistische oder pornographische sowie andere straf- oder zivilrechtlich relevante Äußerungen nicht erlaubt.

 

2. Nutzung unserer Plattform/Datenschutz

Unsere Plattform kann gelesen werden, ohne dass eine Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie an dem Forum aktiv mitwirken möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie eines Benutzernamens registrieren. Wir bitten um die Verwendung des Klarnamens, eine pseudonyme Nutzung ist aber möglich. Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-Opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben.

Wenn Sie einen Account anlegen, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung neben Ihren Anmeldedaten alle Angaben, die Sie auf der Plattform tätigen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Über unsere Plattform haben Sie auch die Option, sich für eine E-Mail-Kontaktaufnahme von Aufstehen anzumelden. Sie stimmen damit einer Eintragung Ihres Benutzernamens, Ihrer Mailadresse und optional auch Ihrer Postleitzahl in der entsprechenden Datenbank und dem Versand von Mails und eines regelmäßigen Newsletters von uns an Sie zu.

Wenn Sie Ihren Account löschen, bleiben Ihre öffentlichen Äußerungen, insbesondere Diskussionsbeiträge, weiterhin für alle Leser sichtbar, Ihr Account ist jedoch nicht mehr abrufbar und auf der Plattform anonymisiert. Alle anderen Daten werden gelöscht.

 

3. Haftung für Inhalte

Inhalte werden automatisch veröffentlicht. Wir prüfen erstellte Inhalte und Daten vor Veröffentlichung nicht auf inhaltliche Angemessenheit, sachliche Richtigkeit oder auf etwaige Rechtsverstöße. Wir gehen konkreten Hinweisen auf problematische Inhalte und Daten unverzüglich nach.

 

4. Rechte an Inhalten

Nutzerinnen und Nutzer versichern mit dem Hochladen von Material (z.B. Bild- oder Textmaterial), dass sie die Rechte an dem Material besitzen oder nennen die Quelle. Nutzerinnen und Nutzer räumen uns als Betreiber mit dem Erstellen von Inhalten ein unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten ein.

 

5. Freistellung von Ansprüchen

Nutzerinnen und Nutzer stellen uns als Betreiber von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber uns wegen etwaiger Rechtsverletzungen durch die eingestellten Inhalte erheben. Der Freistellungsanspruch umfasst auch die in einem solchen Zusammenhang erforderlich werdenden Kosten einer angemessenen Prüfung und ggf. Rechtsverteidigung, es sei denn, dass die Nutzerinnen und Nutzer die Beanstandung des Dritten nicht zu vertreten haben.

 

6. Umfragen und Abstimmungen

Die Plattform deinepolitik.aufstehen.de wird genutzt, um Umfragen sowie und Abstimmungen über von den Nutzerinnen und Nutzern erstellte Inhalte durchzuführen. Beides dient einem Meinungsbildungsprozess. Voraussetzung für die Nutzung dieser Funktionen ist die Verifikation Ihrer Handynummer im SMS-Verfahren. Eine rechtliche Verpflichtung gegenüber den Nutzerinnen und Nutzern zur weiteren Verwendung der auf diese Weise erhobenen Inhalte entsteht durch diese Umfragen und Abstimmungen nicht.